Möchten Sie nur präventive Therapiemaßnahmen (z.B. Nordic Walking) in Anspruch nehmen und sind völlig gesund, dann benötigen Sie keine ärztliche Überweisung!

Alle physiotherapeutischen Behandlungen, auch Lymphdrainage und CranioSacralTherapie, erfordern eine Überweisung Ihres behandelnden Haus- oder Facharztes. Diese muss die Diagnose, Therapieart und Behandlungsdauer (z.B: 6×30 Min Einzelheilgymnastik) beinhalten.

Hausbesuche müssen als solche auf der Überweisung vermerkt sein!

Bei den meisten Versicherungsträgern sind mehr als 6 Behandlungen pro Quartal bewilligungspflichtig.

Hausbesuche müssen immer bis zur ersten Therapieeinheit chefärztlich bewilligt werden. Bitte vergessen Sie nicht diese zeitgerecht einzuholen.

Termine werden von mir ausschließlich telefonisch vereinbart bzw. in der ersten Therapieeinheit werden die weiteren Termine geplant.

Da ich in der Therapie meine ganze Aufmerksamkeit meinen PatientInnen widme, ist es mir nicht immer möglich Anrufe prompt entgegen zu nehmen. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass ich erst später zurückrufe!

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen ehestmöglich, mindestens aber werktags 24 Stunden vorher, abzusagen (Nachricht auf Anrufbeantworter oder SMS genügt). Ansonsten erlaube ich mir, Ihnen diesen Termin in Rechnung zu stellen.

Bitte bringen Sie die Überweisung Ihres behandelnden Arztes, falls vorhanden auch aktuelle Befunde, sowie bequeme Kleidung und ein Badetuch/Leintuch für die Behandlungsliege mit.

Am Ende der Therapie erhalten Sie von mir eine Rechnung, die Originalüberweisung, die Bewilligung (falls vorhanden) und einen Erlagschein. Zusammen mit der Zahlungsbestätigung können Sie diese Unterlagen bei der Versicherung einreichen und erhalten anschließend den jeweiligen Kassentarif erstattet.

Wenn Sie noch Fragen haben, stehe ich gerne telefonisch oder über das Kontaktformular für nähere Informationen zur Verfügung!

Back To Top